Gründung der TESLAIR GmbH

Wir sind dankbar und stolz auf ein neues Kapitel der Kleinwindkraftanlagentechnik. Nach der Beseitigung von letzten technischen Herausforderungen und Komplikationen in der Fertigung wurde die Wertschöpfungskette für die Inhouse-Produktion bei TESLAIR optimiert.

 

Die neuen Windkraftanlagen kommen anstelle der bisherigen Elektronik mit einer explizit für Windkraft optimierten Gleichrichterstufe zum Kunden. Die neuen Fertigungsmethoden in Süddeutschland erlauben die Produktion vor Ort mit kurzen Wegen, die das Klima schonen. 

 

Es bleibt spannend, wie viele Anlagen noch dieses Jahr Ihren Weg zum Kunden finden werden. Eines ist sicher - TESLAIR Windturbinen werden den zukünftigen Markt der Kleinwindkraftanlagen erheblich bereichern und den Weg zum nachhaltigen Energiemarkt weiter ausbauen.